Schlagwort-Archive: Pop

Luxuslärm unterstützen die Plattenladenwoche: „Fasst den Plattenhändler an!“

Luxuslärm sind längst kein unbeschriebenes Blatt mehr: die bisherigen Erfolgskoordinaten umfassen eine ECHO-Nominierung, den Radiopreis „1LIVE Krone“, den vierten Platz bei Stefan Raabs Bundesvision-Songcontest sowie den sechsten in den Media Control Longplay Charts, diverse Gastauftritte in TV-Serien, etwa 40 Millionen Klicks in einschlägigen Internetportalen, acht Chartsingles und über 200.000 verkaufte Alben. Ihre Erfolgsformel dabei ist jedoch eine ganz einfache. Luxuslärm begegnen ihrem Publikum auf Augenhöhe, sie reiben sich an der Wechselwirkung von Musiker und Fan und wachsen daran.

Mit ungebremster Leidenschaft, ungeheurer Wucht und opulentem Ideenreichtum vereinen Luxuslärm eingängige Hooks und nachvollziehbare Lyrics. Die Band aus dem nordrhein-westfälischen Iserlohn ist der Gegenentwurf zu Acts vom Reißbrett und weiß von den Möglichkeiten direkter, unverfälschter Rockmusik. Sie maßt sich dabei nicht an, das Genre neu zu erfinden, beweist aber eindrucksvoll, dass hier ganz eigene Nuancen auszuloten sind. Obwohl vor Energie strotzend, überzeugt das Quintett ebenso in leiseren Tönen, fasziniert mit ergreifenden Balladen und filigranem Zusammenspiel.

Luxuslärm unterstützen die Plattenladenwoche und empfehlen eindringlich: „Geht in Plattenläden!“

Plattenladenkonzert mit Cynthia Nickschas am 03.11. bei Hot Rats Records in Magdeburg.

Cynthia Nickschas
Cynthia Nickschas

Im Rahmen der Plattenladenwoche spielt das Cynthia Nickschas am 03. November ein Plattenladenkonzert bei Hot Rats Records in Magdeburg. Beginn ist um 17:00 Uhr – Der Eintritt ist frei!

Über die Künstlerin:

Cynthia Nickschas, 1987 in Tuttlingen geboren, kam schon früh zur Musik und erlernte bereits mit drei Jahren das Klavierspiel. Nachdem sie im Laufe der Jahre in diversen Kirchen- und Schulchören gesungen hatte, entdeckte sie in Australien ihre Liebe zur Gitarre. Dass sie damit genau den richtigen Weg gefunden hat macht sich vor allem dann bemerkbar, wenn sie zusammen mit ihrer Band die Bühnen der Republik bespielt. Nicht ohne Grund gewannen sie 2011 den Straßenmusikerwettbewerb in Geldern. Akustische Gitarre, Bass und Cajon bilden die musikalische Basis und lassen genug Raum für Cynthias herausragende Stimme, die mal rotzig und mal feinfühlig daher kommt, während es ihr nie an Wärme fehlt. Ihre Texte, auf deutsch und englisch, zeugen von der Philosophie der guten Laune: „Negative Gedanken bilden nur neue Schranken…“ – es ist viel besser „sich mit etwas zu befassen, das befreit“, so die 27-Jährige. Musik ist Lebensmittel, jede Bühne ein Zuhause und Cynthia verteilt „Endorphine für’s Gehirn“. Ihr Debütalbum ‚Kopfregal‘, das sie in Kollaboration mit Konstantin Wecker aufgenommen haben, erschien Ende September.

 

Plattenladenkonzert mit Jesper Munk am 04.11. beim Schallplattenmann in Erlangen

Jesper Munk
Jesper Munk

Im Rahmen der Plattenladenwoche 2014 spielt Jesper Munk am 04.11.2014 ein Plattenladenkonzert beim Schallplattenmann in Erlangen. Schon letzten Herbst begeisterte Jesper Munk bei seinem Besuch alle Anwesenden mit einem feinen kleinen Akustik Set. Wir freuen uns ganz besonders, dass der sympathische junge Musiker auch dieses Jahr beim Schallplattenmann vorbei schaut!Beginn ist 17:30 Uhr – Der Eintritt ist frei.

Über den Künstler

Es ist noch nicht lange her, da spielte der Jungspund mit der besonderen Stimme un deinem Herz für archaischen Blues der 1930er und 1940er Jahre auf Münchens Straßen, um sich den ein oder anderen Euro nebenbei zu verdienen.

Noch vor gar nicht langer Zeit spielte der Jungspund mit der besonderen Stimme und einem Herz für archaischen Blues in Münchens Straßen, um sich ein paar Euro nebenbei zu verdienen. Gefördert durch Radiosender, Printmagazine und nicht zuletzt seine vielen Fans tourt der Zwanzigjährige mittlerweile, mal solo, mal mit Band, durch immer größere Clubs und Festivals in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Letztes Jahr erschien sein Solo-Debüt „For In My Way It Lies“ (CD, LP) auf dem reife Eigenkompositionen neben beeindruckenden Coverversionen stehen: „Herausragend vor allem die Leidenschaft, mit der er seine urwüchsigen Songs vorträgt, das Gefühl, das er nicht nur seiner Stimme, sondern auch seinem Gitarrenspiel verleiht.“ (Good Times)

 

Der Schallplattenmann, Erlangen
Der Schallplattenmann, Erlangen

Celina Bostic LIVE am 06.11. bei Oldschool in Berlin!

Celina Bostic - Foto  Matt Frik
Celina Bostic – Foto © Matt Frik

Die Musikerin Celina Bostic tritt im Rahmen der Plattenladenwoche am Donnerstag, den 06. November bei Oldschool in Berlin auf. Das Plattenladenkonzert beginnt um 18:00 Uhr – Der Eintritt ist frei!

Zu Celina Bostic:

Wer Celina Bostic einmal live erlebt hat weiss um die Magie, die zwischen ihr und dem Publikum entsteht. Ihr ehrliches Lachen ist ansteckend und ihre kraftvollen wie sanften Töne gehen unter die Haut. Scheinbar mühelos schafft Celina den Brückenschlag zwischen Volksliedern und Soul, Humor und Melancholie, Eleganz und Grossstadt-Jargon. Sie nennt es einfach Lagerfeuer-Soul.

Mit Gitarre, Loop-Station und einem grossen Augenzwinkern erzählt die gebürtige Berlinerin ihre Erlebnisse verpackt in Liedform. Mal unverblümt frech wie ein Farin Urlaub, mal tiefgründig wie eine Alicia Keys. In der Musikszene weiss man längst um ihre elektrisierende Stimme und unverfälschte Natürlichkeit. So ist Celina seit 2002 Mitglied des Farin Urlaub Racing Teams und begleitete schon Grössen wie Herbert Grönemeyer, Max Herre oder Udo Lindenberg auf ihre Touren. Letzten Sommer ging Celina mit ihrem Akustik-Programm auf Tour und präsentiert nun ihr Album, das im Frühjahr 2014 erschien. Dies produzierte sie zusammen mit dem preisgekrönten Camille-Produzenten Matthew „MajiKer“ Ker, und dem Grossstadtgeflüster-Produzenten Chriz Falk.

 

Oldschool Berlin
Oldschool Berlin

Plattenladenkonzert mit Mojoism am 07.11. beim Schallplattenmann in Erlangen

mojoism2Zur Plattenladenwoche 2014 spielen Mojoism am 07. November beim Schallplattenmann in Erlangen ein Plattenladenkonzert. Das Konzert beginnt um 17:30 Uhr, der Eintritt ist frei!

Mojoism sind: Tilmann Uhl am Klavier und Linus Bahr am Schlagzeug. Die beiden Musiker sehen sich in der Nachfolge des Souljazz der 60er Jahre, so wie er von Musikern wie Bobby Timmons oder Les McCann in dieser Zeit etabliert worden ist. Statt treibendem Swing regieren jedoch rhythmisch New Orleans-Grooves wie Mardi Gras Mambo, Secondline und Gospelwalzer. Blues und Soulklassiker im 12/8 Takt runden das Programm mit ruhigeren Momenten ab. Zu hören sind unter anderem Stücke von Randy Preston, Charles Brown, Ivo Jo Hunter, Horace Silver in originellen Bearbeitungen für Kleinstbesetzung. Klingt als hätte Piano-Künstler Gonzales seinen letzten New Orleans Urlaub musikalisch verarbeitet.

Der Schallplattenmann, Erlangen
Der Schallplattenmann, Erlangen

Dustin von Starset unterstützt die Plattenladenwoche: „Weil Plattenläden seit meiner Kindheit nicht mehr weg zu denken sind!“

Die Geschichte um Starset ist außergewöhnlich und wunderbar zugleich. Laut offizieller Bandbiografie arbeitete Sänger, Songwriter und Wissenschaftler Dustin Bates gerade an seiner Doktorarbeit in Elektrotechnik sowie als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Air Force, als er 2013 von der Organisation Starset Society abgeworben wurde. Dessen Präsident Dr. Aston Wise zeigte großes Interesse am musikalischen Talent, und so gründeten sie die Band, um die Botschaft der Starset Society in die Welt zu tragen. Am 21. November 2014 veröffentlichen Starset ihr Debütalbum ‚Transmissions‘ über Razor & Tie / Rough Trade. Es verwundert wohl kaum, dass das Image der Band von den Themenbereichen Wissenschaft, Astronomie und Sci-­Fi geprägt wird.

Dustin Bates von Starset unterstützt die Plattenladenwoche: „Weil Plattenläden seit meiner Kindheit nicht mehr weg zu denken sind!“

Plattenladenkonzert mit Maeve O’Boyle am 01.11. um 17 Uhr bei Hanse CD in Hamburg!

Maeve O'Boyle
Maeve O’Boyle

Im Rahmen der Plattenladenwoche tritt die schottische Singer/Songwriterin Maeve O’Boyle am Samstag, dem 1. November bei Hanse CD in Hamburg auf. Das Plattenladenkonzert beginnt um 17:00 Uhr – Der Eintritt ist frei!

Über die Künstlerin:

Die Singer-Songwriterin Maeve O’Boyle berührt mit eingängigen Texten und Melodien und zieht das Publikum mit ihrer außergewöhnlichen Stimme in ihren Bann. Die Musikerin aus dem schottischen Glasgow erlangte 2009 viel Aufmerksamkeit als sie die Kritiker mit ihrem Debütalbum ‚All My Sins‘, das die Erfahrungen ihrer jungen Jahre dokumentiert, auf Anhieb überzeugen konnte. Nach einer kreativen Pause hat mit ‚Being Patient im vergangenen Jahr ihr neues Album den Weg in die Plattenregale gefunden. Dass die 26-jährige Sängerin auch live zu überzeugen weiss, kann man anhand einiger außergewöhnlicher Auftritte erkennen: So sang sie 2012 die Antikriegsballade „Brothers in Arms“ auf Einladung des amerikanischen Präsidenten im Weißen Haus vor US-Soldaten und während des Glasgow-Besuchs von Papst Benedikt XVI performte sie vor rund 100.000 Menschen. Bei ihrem Auftritt zur Plattenladenwoche wird sie neben Songs des aktuellen Albums auch einige neue Stücke spielen.

Hanse CD, Hamburg
Hanse CD, Hamburg

Plattenladenkonzert mit Arthur Adam am 05.11. um 19:00 Uhr bei Jörgs CD-Forum in Münster.

Arthur Adam
Arthur Adam

Im Rahmen der Plattenladenwoche spielt der niederländische Singer/Songwriter Arthur Adam am 05. November ein Plattenladenkonzert bei Jörgs CD-Forum in Münster. Beginn des Konzerts ist um 19:00 Uhr – Der Eintritt ist frei! 

Über Arthur Adam:

Der niederländische Singer/Songwriter Arthur Adam überzeugt mit seiner ganz eigenen unverwechselbaren Art, seinen Gedanken und Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Er bewegt sich in seinem eigenen musikalischen Universum, in dem er Einflüsse von Radiohead, Jeff Buckley, Andrew Bird, Sufjan Stevens, Wilco oder sogar Joni Mitchell erkennen lässt. Seit 2007 hat der 34-Jährige drei Alben veröffentlicht, mit denen er Fans und Kritiker bis über die Landesgrenzen hinweg begeistert hat. Im September dieses Jahres kam sein bisher persönlichstes Werk ‚Magic, Light‘ in die Plattenregale. Mit seiner kraftvollen wie sanften Stimme verleiht Adam seinen Songs auch live eine einzigartige Dynamik, die den Hörer unmittelbar in ihren Bann zieht. Immer dabei: Seine 1963er Gibson Gitarre.

Jörgs CD-Forum Münster
Jörgs CD-Forum Münster

Spätkauf bei Drake Records in Köln am 04.11.2014 mit 20% Ermäßigung auf das gesamte 2nd Hand Sortiment

Drake Records in Köln feiert mit einem Spätkauf die Plattenladenwoche 2014: Am Dienstag, 04.11.2014 ist der Laden bis 23:00 Uhr geöffnet. Damit nicht genug: Es gibt ebenfalls 20% Ermäßigung auf das gesamte 2nd Hand Sortiment.

Zum Facebook-Event: www.facebook.com/events/1491302247821749/

Drake Records Köln
Drake Records Köln

Catfish & The Better am 07.11. LIVE bei Jörgs CD-Forum in Münster!

Im Rahmen der Plattenladenwoche spielen die beiden Münsteraner Bands Catfish & the_better am 07. November ein Plattenladenkonzert bei Jörgs CD-Forum in Münster. Beginn ist um 19:00 Uhr – Der Eintritt ist frei!

Catfish
Catfish

Über die Bands:

Catfish sind vier Jungs und eine hübsche Dame aus Münster, und sie lassen Folkrock und Singer/Songwriter- Einflüsse zu einer Melange verschmelzen, die den Zuhörer nicht mehr los lässt. Zuweilen melancholisch, oft auch sehnsüchtig, lässt die Musik den Hörer mit echten Gefühlen im Bauch zurück. Seit Mitte 2012 erschaffen sie einen auf Gitarren und Klavier basierten transparenten Sound mit vielen rhythmischen Raffinessen. Eine mitreißende Mischung, die oft den musikalischen Vorbildern wie Band of Horses, Tom Petty, Damien Jurado und Dawes huldigt. Der einzigartige zweistimmige Gesang des Frontduos Hannes und Svea ist dabei die eigentliche treibende Kraft in den Songs, die oft von Heimweh, Fernweh und unerfüllter Liebe handeln. Bei der vielseitigen musikalischen Gestaltung kommen sowohl im Studio als auch Live die „klassischen“ Instrumente wie Westerngitarre, E-Gitarre, Piano, Bass und Schlagzeug zum Einsatz, aber auch exotischere Vertreter wie Mandoline, Melodica, Mundharmonika, Djembe und Kontrabass werden immer wieder hinzugezogen.

 

the_better
the_better

The_better sind vier junge Musiker, die sich dem ehrlichen analogen Live-Sound der frühen Beat-und Rockmusik verschrieben haben und diesen im Gewand der allgegenwärtigen Indiemusik live und auf Tonband präsentieren.  Groovende Bassarbeit gepaart mit einem virtuosen Schlagzeug beatet die Basis für dynamische Gitarrenriffs und versierte Soli beider Gitarristen. Auch wenn beim Zuhören der ein oder andere nostalgische Moment aufkommen mag, so steht die Musik und die Live-Performance mit beiden Beinen im aktuellen Musikgeschehen ohne dabei dem allgemeinen „Retro-Chic“ zum Opfer zu fallen. Eingängige Melodien und treibende Rhythmen gehen sofort ins Ohr und verleiten zu gelegentlichen Ausfallschritten. Im Gepäck haben sie dabei die Songs ihres Debütalbums ‚analogies‘.