Signing Session und Meet & Greet mit U.D.O. am 23.10.2013 bei Dodo Beach Berlin

U.D.O.
U.D.O.

Im Rahmen der Plattenladenwoche wird die Heavy Metal Band U.D.O. am 23. Oktober bei Dodo Beach in Berlin für eine Signing Session und einem Meet & Greet zu Gast sein. Beginn des Events ist 17:00 Uhr; der Eintritt ist frei!

Über die Band:

Im Jahr 1987 gegründet wurde U.D.O. schnell zu einem renommierten Namen in der Welt des Heavy Metal. Innerhalb kürzester Zeit wurde die Band mit der unverkennbaren Stimme von Udo Dirkschneider auch international gefeiert. Mit den ersten Alben „Animal House“ (1988) und „Mean Machine“ (1989) bewiesen sie puren Heavy Metal ohne trendige Einflüsse. „Animal House“ wurde von Peter Szigeti (guitar), Frank Rittel (bass), Mathias Dieth (guitar), Thomas Franke (drums) und natürlich Udo Dirkschneider (vocals) eingespielt. Als „Mean Machine“ 1989 veröffentlicht wurde, hatte U.D.O. ein komplett anderes Gesicht. Vom Line-Up welches „Animal House” eingespielt hatte verblieb neben Udo nur Mathias Dieth (guitar). Neu in der Band waren Andy Susemihl (guitar), Thomas Smuszynski (bass) und Stefan Schwarzmann (drums). Obwohl das ungeschriebene U.D.O.–Gesetz „keine Keyboards“ gebrochen wurde erlangte das von ex-ACCEPT Schlagzeuger Stefan Kaufmann produzierte Album „Faceless World“ erstaunlichen Erfolg. Mit „Solid“ und „No Limits“ folgte 1999 ein weiteres U.D.O.-Meisterwerk. Die energiegeladenen Songs setzten dort an, wo U.D.O. mit dem letzten Album aufgehört hatten. Und sie verblüfften ihre Fans vor allem mit ihrer unbändigen Spielfreude – und das weltweit. Mit der Veröffentlichung von „Holy“ beschlossen Udo und Stefan zu den Wurzeln zurückzukehren. Die Reaktionen der Fans und Jounalisten ließen keinen Zweifel daran das dies die richtige Entscheidung war. Eine Welt-Tournee war die logische Konsequenz aus diesem Album. Im Mai diesen Jahres erschien dann ihr aktuelles Album „Steelhammer“.

Dodo Beach Berlin
Dodo Beach Berlin