Instore-Konzert mit East Drive am Freitag, dem 25.10. bei Adventure Music-Tickets-Games in Hennef

East Drive (Foto: Jenny Egerer)
East Drive (Foto: Jenny Egerer)

East Drive spielen im Zuge der Plattenladenwoche am Freitag, dem 25.10. ein Instore-Konzert bei Adventure Music – Tickets – Games in Hennef. Der Beginn des Konzerts ist um 15:00 Uhr; Der Eintritt ist wie immer frei!

Die drei Musiker Bodek Janke, Vitaliy Zolotov und Philipp Bardenberg begegneten sich bereits 2003 in Köln und haben während der folgenden Jahre immer wieder in verschiedenen Besetzungen zusammengespielt, bevor sie, nach diversen Tourneen und Auslandsstudienaufenthalten alle zu gefragten Sidemen avanciert, 2010 EAST DRIVE gründeten.

East Drive sieht sich selbst als die Neudefinition des Powertrios im Jazz. Nach ihrem erfolgreichen Debüt FOLKSONGS unterstreichen die drei Musiker diese Aussage deutlich und quasi doppelt mit FOLKSONGS 2. East Drive verfolgt damit den schon beim Vorgänger eingeschlagenen klaren Kurs in Richtung ihres osteuropäischen Erbes. Titel wie Bulgar, Kolybel´naya und Ratka Mitrovića lassen beeindruckende Landschaften irgendwo zwischen den Weiten Russlands und den Höhenzügen des Balkans am inneren Ohr vorbeiziehen. Ein Sound, der durch den stetigen Dialog mit der slawischen Seele zu einer einzigartigen, kraftvollen Demonstration des modernen europäischen Jazz wird.

Gastauftritte der ukrainischen Ausnahmesängerin Tamara Lukasheva und des Piano-Shooting-Stars Olivia Trummer sind mehr als nur Abrundung eines während ausgiebiger Tourneen gereiften Konzeptes: Die tiefe Freundschaft der Musiker spiegelt sich in der intuitiven Gestaltung musikalischer Bögen, improvisatorischer Freiheit und witziger Spontaneität während der Performance wider.

Über die Musiker:

Vitaliy Zolotov
ist Gewinner des Publikumspreises beim 42. Montreux Jazz Festival. Der in der Ukraine geborene Gitarrist, dem dieser Preis unter seltenem, rhythmischen Applaus und Standing Ovations verliehen wurde ist eine Ausnahmeerscheinung auf jeder Bühne. Von deutschen Journalisten wird er wegen seiner dynamischen und sympathischen Art bereits mit Till Brönner verglichen. Berühmte Musikerpersönlichkeiten wie Dee Dee Bridgewater, Sara Gazarek und Roland Peil (Die Fantastischen Vier) luden ihn bereits in ihre Bands ein. Als Komponist schreibt Zolotov hitverdächtige Musik, die laut Presse „packend ist, groovt, swingt und geliebt wird“.

Philipp Bardenberg
ist ein europaweit gefragter Musiker und Produzent. Er tourte und produzierte Alben u.a. mit Clueso, Vanilla Ninja, Lars Duppler, Tom Gäbel, Delil Dilanar und Shivan Perver.  Sowohl im Rock / Pop als auch Jazzbereich bewandert, werden seine Kompositionen und Spielkünste regelmäßig für Fernsehsendungen und Filme gebraucht (Schillerstraße, Genial Daneben, World OfComedy, Hast Du Töne).  Energetisch starkes und zugleich einfühlsames Spiel am E-Bass zeichnen diesen Weltklassemusiker aus.

Bodek Janke
wird von der internationalen Presse seit Jahren als „feinsinnig“, „durchweg unverwechselbar“ und als „Meister der vielen Dialekte“ gefeiert. Durch seinen sechsjährigen Aufenthalt und ein Master-Studium in New York City, liest sich seine Liste der Spielorte mittlerweile wie ein „Best-Of“ internationaler Venues: Carnegie Hall, Iridium, 55 Bar, The Knitting Factory (NYC), TheKennedy Center (DC), Schloss Elmau, Moers Jazz Festival, Neue Staatsoper Moskau, Philharmonien in Köln und Warschau, Theaterhaus Stuttgart, Bimhuis Amsterdam, Porgy & Bess Wien. Nachdem er 2008 mit dem Jazzpreis Baden-Württemberg ausgezeichnet wurde, gewann er 2010 die “4th International Bucharest Jazz Competition” sowie den Solistenpreis des Neuen Deutschen Jazzpreises. „Janke gehört wirklich zu den Guten“, so die Jazzpages. Renommierte Ensembles wie die Bigbands des WDR, HR und NDR laden ihn mittlerweile regelmäßig als Gast zu Konzerten und Produktionen ein.

Adventure Music-Tickets-Games, Hennef
Adventure Music-Tickets-Games, Hennef